0 - Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

 Die unten angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Alle Nebenabsprachen bedürfen der Schriftform.

 2. Zeitpunkt des Vertragsschlusses:

 Eine verbindliche Bestellung gehen Sie ein in, dem Sie die im Warenkorb enthaltenen Waren, durch das Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ abschicken. Unmittelbar nach dem Abschicken der Bestellung erfolgt die Bestätigung des Eingangs der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt durch unsere Lieferung der Ware zustande.

3. Einsicht in den Vertragstext:
Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf dieser Seite einsehen. Ihre konkreten Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht per Internet abrufbar.

4. Geltungsbereich
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für unsere sämtlichen Angebote, Bestätigungen und Lieferungen mit. Sie gelten ausschließlich, auch für künftige Verträge mit dem Besteller. Entgegenstehenden oder abweichenden Geschäftsbedingungen des Bestellers wird bereits jetzt widersprochen, sie sind nur dann verbindlich, wenn wir sie ausdrücklich schriftlich anerkannt haben, auch wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Bedingungen vorbehaltlos liefern. Der Besteller erkennt unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Auftragserteilung, spätestens mit der Annahme unserer Lieferung oder Leistung an.

5. Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Dean Verkühlen.

6. Preise
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung aufgeführten Preise. Gemäß § 19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz, weisen wir keine MwSt aus!

7. Versandkosten
Der Versand erfolgt über UPS, DHL, Hermes, DPD, TNT oder German Parcel . Wir erheben für den Versand der Ware innerhalb Deutschlands eine Versandkostenpauschale von 6,90 EUR bis 5 kg, 10,50 EUR bis 10 kg , 14,00 EUR bis 20 kg. Die Nachnahme Gebühr beträgt 7,50 Euro!
Versandkonditionen für Lieferungen außerhalb Deutschlands erfragen Sie bitte telefonisch bei
Pferdeshop-Uphoff Tel. 02371 - 965709

8. Zahlung
Zahlungen erfolgen durch Paypal, Vorkasse oder Nachnahme

Für verweigerte Nachnahme Sendungen erheben wir eine Gebühr von 15,-EUR

Für Bestellungen per Vorkasse die nicht gezahlt werden erheben wir eine Bereitstellungsgebühr von 5,-EUR.

9. Widerrufsrecht
Für Kunden innerhalb Deutschland gilt das Fernabsatzgesetz

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von (zwei Wochen) ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) (oder durch Rücksendung der Sache) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs (oder der Sache). Der Widerruf ist zu richten an:

Pferdeshop-Uphoff, Dean Verkühlen, Karnacksweg 26, 58636 Iserlohn, 02371-965709,
 
 9b.Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren.
Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. (Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. 
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Wir erstatten Ihnen die Versandkosten sofern die Sendungen frei zurückgesendet werden. Unfrei zurückgesendete Ware nehmen wir nicht an.
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die in § 312 d Abs. 4 BGB benannt werden.
Hierzu zählen unter anderem:
-  
Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde;
-   Lieferung von Audio- und Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.  

- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

 

 

 

  10. Gewährleistung
Wir leisten innerhalb der gesetzlichen Fristen Gewähr für fehlerhafte Ware. Für Schäden, die auf eine ungeeignete und unsachgemäße Verwendung oder Behandlung der Ware sowie auf normale Abnutzung zurückzuführen sind, übernehmen wir keine Gewähr. Abweichungen bleiben vorbehalten. Eventuelle Transportschäden sind sofort gegenüber Pferdeshop-Uphoff oder gegenüber dem Mitarbeiter der ausliefernden Firma zu reklamieren. Offensichtlich erkennbare Mängel, Fehlmengen und Falschlieferungen sind unverzüglich, andere Mängel unverzüglich nach Entdeckung schriftlich zu rügen; anderenfalls gilt die gelieferte Ware als genehmigt. Im übrigen gelten die gesetzlichen Rügefristen. Sonstige oder weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchem Rechtsgrund - sind, soweit gesetzlich zulässig, ebenfalls ausgeschlossen, insbesondere Schadenersatzansprüche, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde; dies gilt auch für die persönliche Haftung unserer Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen pp..
Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schadenersatzansprüche aus Eigenschaftszusicherungen, die den Besteller gegen das Risiko von Mangelfolgeschäden absichern sollen. Jede Haftung ist auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt. Schadensersatzansprüche des Bestellers aus Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt; jedoch schließen wir unsere Haftung - soweit gesetzlich zulässig - für den Fall aus, dass dem Besteller binnen vier Wochen nach Anzeige des Schadens und/oder der diesen verursachenden Produkte der Hersteller oder Vorlieferant schriftlich mitgeteilt worden ist.

11. Lieferung und Zahlung
Die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen von "Pferdeshop-Uphoff" sind im Bestellformular näher ausgewiesen. Es gibt keine Mindestbestellmenge. Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet.

12. Lieferzeiten
Ware, die am Lager ist kommt innerhalb von 2-5 Werktagen zum Versand. Sollte Ware nicht verfügbar sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung per Email Die Vereinbarung längerer Lieferzeiten auf Ihren Wunsch ist möglich.


13. Datenschutzerklärung:
Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet.
Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.
In diesem Shop werden in den Cookies Informationen über Ihre Kundendaten lediglich auf Ihren Wunsch hin gespeichert, die dann bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden können. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das wiederholte Ausfüllen der Formulare. Sie können in Ihrem Browser Programm die Annahme von Cookies dieser Seite verwalten und diese gegebenenfalls sperren.

Gerichtsstand Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Sitz von Dean Verkühlen, wenn der Kunde Kaufmann ist. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Stand: JUNI 2006

Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück
 




Parse Time: 0.506s